Die Welt der Textilveredelung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. In augue ligula, feugiat ut nulla consequat. Ut est lacus, molestie in arcu no, iaculis vehicula ipsum. Nunc faucibus, nisl id dapibus finibus, enim diam interdum nulla, sed laoreet risus lectus. Vivamus viverra tempus sollicitudin. Proin vel tincidunt sem. Etiam sed dapibus augue. Praesent eu pulvinar est ed quis mattis orci. Nam nisl erat, venenatis pretium libero vitae, suscipit cursus lacus. Proin porta felis quis mauris euismod sodales. Sed convallis nec justo eget.

Produktion – Made in Adelshofen

Hervorragende Qualität

Blitzschnelle Lieferung

Nam dignissim vitae lectus vitae tempor. In aliquam tempor pretium. In nunc ex, feugiat non massa vestibulum, feugiat vestibulum, purus. Etiam libero quam, mattis eu arcu quis, ipsum dolor sit amet pellentesque pretium.

Exakte Positionierung von Transferobjekten mit Hilfe eines Kreuzlasers

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. In augue ligula, feugiat ut nulla consequat. Ut est lacus, molestie in arcu no, iaculis vehicula ipsum. Nunc faucibus, nisl id dapibus finibus, enim diam interdum nulla, sed laoreet risus lectus. Vivamus viverra tempus sollicitudin. Proin vel tincidunt sem. Etiam sed dapibus augue. Praesent eu pulvinar est ed quis mattis orci. Nam nisl erat, venenatis pretium libero vitae, suscipit cursus lacus. Proin porta felis quis mauris euismod sodales. Sed convallis nec justo eget.

Drucktechniken

DTF Transferdruck

Der DTF Textildruck eignet sich für eine Vielzahl an Anwendungen. Durch die Möglichkeit des CMYK-Verfahrens können im Gegensatz zu Flock- und Flexfolien mehrfarbige Transfers mit Farbverläufen und sehr hoch aufgelösten Fotos hergestellt werden.

 

Flockdruck

Unverkennbar und einzigartig ist die dichte, samtige Oberfläche des Aufdrucks, der man ihre gute Qualität gleich ansieht. Flockdruck ist sehr strapazierfähig, bestens waschbar und sehr langlebig. Er ist vor allem für Stoffarten mit Baumwolle oder Leinen geeignet, also zum Beispiel für T-Shirts, Polos, Sweater und Caps. Für die ein- bis mehrfarbigen Motive steht eine große Palette an intensiven Farbtönen zur Auswahl. Da in der Produktion jede Farbfolie separat geplottet wird, lässt Flock zwar keine Verläufe zu, ist aber hervorragend für Schriften und flächige Grafiken geeignet, die in schöner Coloration und mit exakt geschnittenen Rändern zur Geltung kommen.

Flexdruck

Wie beim Flockdruck werden die Motive aus Spezialfolien geplottet und unter hohem Druck und großer Hitze auf das Textil gepresst. Das Besondere am Flexdruck: Die Oberfläche ist super glatt und kann je nach Folie wie eine Gummierung oder Metallicschicht wirken. Flexdruck ist strapazierfähig, bestens waschbar und sehr langlebig. Er ist neben Baumwollqualitäten auch für Stoffe mit hohem Kunstfaseranteil geeignet, so dass er auch auf Sporttrikots, Anoraks oder Regenschirmen beständig haftet. Da in der Produktion von mehrfarbigen Motiven jede Farbe separat "geschnitten" wird, sind zwar keine Verläufe möglich, aber Flexdruck eignet sich hervorragend für Schriften und flächige Grafiken. Und: Es sind Effekte wie zum Beispiel bei reflektierender Folie möglich, die den Aufdruck bei Gegenlicht zum Leuchten bringen.

Sublimationsdruck

Bei diesen Druckverfahren können ganze Bilder, Fotos inklusive Farbverläufen auf Textilien aufgebracht werden. Bei beiden Techniken wird das Motiv über einen speziellen Drucker auf eine Trägerfolie und von dieser auf den Stoff aufgebracht, der weiß sein sollte. Der Unterschied: Beim Sublimationsdruck dringt die Farbe über einen chemischen Prozess in die Faser ein, so dass sie an der Oberfläche nicht mehr zu spüren ist. Dieser Aufdruck ist sehr haltbar und gut waschbar, kann allerdings nur bei Materialien angewandt werden, die zu mindestens 70 % aus Polyester bestehen. Beim Transferdruck hingegen bleibt an der Stoffoberfläche eine spürbare Farbschicht. Aber: Diese Methode Bilder oder komplexe Grafiken zu drucken funktioniert auch bei Textilien mit hohem Baumwollanteil.

Siebdruck

Der Siebdruck ist vor allem dann zu empfehlen, wenn eine große Anzahl von Textilien bedruckt werden soll. Denn die Herstellung der Filme und Siebe (Kunstfasernetze, die ausbelichtet werden und durch die dann der Farbauftrag erfolgt) macht diese Druckart bei geringen Stückzahlen relativ teuer. Zumal für jede Farbe ein eigenes Sieb benötigt wird. Die aufgetragene Farbe ist auf dem Untergrund erhaben, also deutlich zu spüren. Effekte wie im Foliendruck (z. B. samtige Oberfläche des Flock) können nicht erzielt werden. Doch ist auch der Siebdruck – vor allem auf mäßig strukturierten Stoffen – sehr gut haltbar. Und: Er ist ein Allrounder. Denn mit dieser Technik lässt sich fast jedes Material bedrucken (nicht nur Textilien).

Besticken

Die edelste und haltbarste Art, Textilien zu individualisieren ist zweifellos die Stickerei. Mit modernen Stickformen können zum Beispiel auf Polos oder Caps in hoher Stückzahl mehrfarbige Motive "genäht" werden. Blickfang bietet als besonderen Service sogar die Bestickung ab einem Stück an! Die Bestickung ist für jede griffige, nicht zu glatte Stoffart zu empfehlen.

FIRMENSHIRTS SIND PERFEKTE WERBETRÄGER

25 JAHRE TEXTILDRUCK MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL

Pure sportiness

Eget magna fermentum iaculis diam phasellus vestibulum lorem eget mauris pharetra et.

Driver-oriented

Eget magna fermentum iaculis diam phasellus vestibulum lorem eget mauris pharetra et.

All-round star

Eget magna fermentum iaculis diam phasellus vestibulum lorem eget mauris pharetra et.

Aerodynamic

Eget magna fermentum iaculis diam phasellus vestibulum lorem eget mauris pharetra et.

Instant power

Eget magna fermentum iaculis diam phasellus vestibulum lorem eget mauris pharetra et.

Rückruf-Service

Sie wünschen einen Rückruf? Dann geben Sie uns bitte Ihren Wunschtermin an. Wir rufen Sie gerne zurück.